Zahnarzt Angstpatienten in Wiesbaden

Angst vor dem Zahnarztbesuch?

Die Angst vor dem Zahnarzt und ein mulmiges Gefühl vor Behandlungsterminen sind weit verbreitet. Häufig entwickelt sich die Angst langsam und bleibt erst einmal unerkannt. Geht das beklemmende Gefühl über das normale Maß hinaus, kann von einer Phobie gesprochen werden. Betroffene Patienten meiden den Zahnarztbesuch. Wer bereits bei der telefonischen Terminvereinbarung nervös wird und feuchte Hände bekommt, ist betroffen. Bei anderen Patienten tritt das Angstgefühl kurz vor oder während der Behandlung auf. Die Auslöser sind vielfältig. Schlechte Erfahrungen vergangener Behandlungen und falsches Verhalten von Zahnärzten spielen eine Rolle. Auch banale Dinge wie Erzählungen aus dem Umfeld können Auslöser der Ängste sein. Etwa fünf bis Prozent der Bevölkerung haben mit Zahnarztangst zu kämpfen. Die Zahnmediziner des AllDent Zahnzentrums Wiesbaden haben sich auf die Behandlung von Angstpatienten eingestellt. Wir nehmen unsere Patienten ernst und helfen ihnen dabei, die Angst langfristig zu besiegen.

Was sind mögliche Folgen bei Zahnarztangst?

Prophylaxe- und Behandlungstermine sind für Angstpatienten ein absoluter Albtraum. Die Folge: Die Zähne werden nicht regelmäßig kontrolliert. Erkrankungen wie Zahnfleischentzündungen, Parodontitis oder Karies bleiben über einen längeren Zeitraum unbehandelt. Bei Beschwerden wird der Termin so lange wie möglich herausgezögert. Die Verschlechterung der Zahngesundheit beeinflusst die Lebensqualität. Das Lächeln fällt schwer. Betroffene meiden im Privat- und Berufsleben Kontakte und ziehen sich zurück. Damit hat die Zahngesundheit auch Auswirkungen auf die Selbstwahrnehmung und die Psyche. Unser Praxisteam geht auf die Bedürfnisse von Angstpatienten ein. Mit Vertrauen, Verständnis, Respekt und schmerzfreien Prophylaxe- und Behandlungsterminen helfen wir Ihnen, die Zahnarztangst zu überwinden.

Wie werden Angstpatienten behandelt?

Die Zahnärzte von AllDent Wiesbaden wissen, wie schwierig der Zahnarzt-Besuch für Angstpatienten ist. Bereits die Terminvereinbarung ist ein großer Schritt. Bitte informieren Sie uns über die Situation, damit wir darauf eingehen können. Kurze Wartezeiten und eine entspannte Atmosphäre vor Ort halten das Stresslevel gering. Der erste Termin ist ein unverbindlicher Beratungstermin. Unser Oberarzt schaut sich den Zahnzustand an. Bei einem zweiten Termin beginnen wir mit der schmerzfreien Behandlung. Die Zahnärzte von AllDent Wiesbaden arbeiten feinfühlig und unterbrechen die Therapie, wenn Sie eine Pause benötigen. Ihr Zahnarzt bleibt bei allen Terminen Ihr persönlicher Ansprechpartner. Dadurch entsteht ein langfristiges Vertrauensverhältnis ohne Angst.

Wie wird mir bei AllDent die Angst vor dem Zahnarzt genommen?

Wir möchten, dass unsere Patienten angstfrei in unsere Zahnarzt-Praxis kommen. Wir besprechen jeden Behandlungsschritt in einer offenen und freundlichen Atmosphäre. Angstpatienten fühlen sich gut aufgehoben. Auch aufwendigere Behandlungsmethoden sind heute schmerzfrei und gewebeschonend möglich. Ästhetischer Zahnersatz bringt das unbeschwerte Lächeln zurück. Lücken schließen wir bei Bedarf mit hochwertigen Zahnimplantaten. Mit unserer Behandlungsmethode Feste dritte Zähne an einem Tag gelingt das innerhalb kürzester Zeit. Kleinere Behandlungen erfolgen schmerzfrei mit lokaler Betäubung oder Lachgas-Sedierung. Umfangreichere Zahnbehandlungen können auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Gehen Sie gemeinsam mit uns den Weg zur angst- und schmerzfreien Zahnarzt-Routine. Nach der Restauration sind keine größeren Behandlungen notwendig. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen und professionelle Zahnreinigungen helfen, die Zahngesundheit aufrecht zu erhalten.

Vertrauen Sie unseren Zahnärzten. Mit langjähriger Erfahrung und moderner Praxisausstattung behandeln wir schmerzfrei. Die Ergebnisse der ästhetischen Zahnheilkunde ermöglichen ein natürlich-schönes Lächeln.

Unklare Begriffe?

COVID-19 Infos