Ihr Spezialist für Inlays / Onlays in Wiesbaden

Was sind Inlays / Onlays?

Inlays und Onlays sind eine langlebige und hochwertige Alternative zu Zahnfüllungen aus Komposit. Sie werden passgenau im Labor angefertigt und mit einem Spezialkleber auf der Zahnsubstanz verankert. Ist nur ein kleiner Bereich des Zahns von Karies betroffen, sind Inlays eine optimale Lösung. Sie passen sich wie ein Puzzleteil in den zuvor präparierten Zahnbereich ein. Zähne mit größeren Defekten werden mit Onlays oder Overlays versorgt. Onlays decken die gesamte Kaufläche und Bereiche der Zahnhöcker ab. Ein Overlay ist vergleichbar mit einer Teilkrone. Es ersetzt fast die gesamte Zahnoberfläche. Diese Spezialfüllungen bestehen je nach Wunsch aus Keramik oder Kunststoff. Keramik ist das hochwertigste Material in der zahnmedizinischen Versorgung. Es ist stabil, hält hoher Kaufkraft stand und passt optisch perfekt zur natürlichen Zahnfarbe. Unsere Zahnspezialisten fertigen Inlays und Onlays individuell für jeden Patienten an.

Wie läuft die Inlay / Onlay Behandlung ab?

Die Behandlung beginnt mit der Entfernung von Karies, alten Füllungen und defekten Zahnbereichen. Anschließend werden die Aushöhlungen gereinigt und geglättet. Diese Präparation bereitet den Zahn für das Inlay oder Onlay vor. Auf Basis des Kieferabdrucks fertigen unsere Zahntechniker im hauseigenen Labor die vollkeramische Füllung. In diesem Zeitraum schützt ein Provisorium den betroffenen Zahn. In einer zweiten Sitzung entfernen unsere Zahnmediziner das Provisorium und setzen das Inlay oder Onlay dauerhaft mit Spezialkleber ein. Die Keramikfüllung wird bei Bedarf minimal beschliffen, damit Ober- und Unterkiefer perfekt miteinander harmonieren. Ein dritter Kontrolltermin dient der Qualitätssicherung.

Was kostet ein Inlay / Onlay im AllDent Zahnzentrum Wiesbaden?

Siehe Einzelpreise

Wie der eigene Zahn

Weitere Infos

AllDent Garantie

Inlays erklärt

Warum sind Inlays und Onlays eine gute Wahl?

Patienten, die sich einen langlebigen, hochwertigen und ästhetischen Zahnersatz wünschen, sollten sich für vollkeramische Inlays oder Onlays entscheiden. Das Material überzeugt mit einer perfekten Ästhetik, die sich kaum vom natürlichen Zahn unterscheidet. Früher wurden Edelmetalle wie Gold verwendet. Heute steht die Optik stärker im Vordergrund. Deshalb verwenden wir im AllDent Zahnzentrum Wiesbaden Keramik oder Kunststoff. Keramik ist farbbeständig, robust und gut verträglich. Temperaturreize werden nicht weitergeleitet, weshalb metallfreie Inlays und Onlays besonders angenehm sind. Die Einlagen- oder Auflagenfüllungen werden individuell angefertigt und dauerhaft mit dem Zahn verklebt. Kompositfüllungen halten durchschnittlich fünf Jahre, dann sollten sie erneuert werden. Keramikinlays oder -onlays können bei guter Pflege ein ganzes Leben im Zahn bleiben.

Was sind die Vorteile von Inlays oder Onlays?

Inlays und Onlays sind mit der hohen Qualität die beste Behandlungsmethode bei kleinen und mittelgroßen kariösen Defekten. Die natürliche Zahnsubstanz wird bei dieser minimalinvasiven Therapie geschont. Die Zahnärzte des AllDent Zahnzentrums Wiesbaden entfernen bei der Vorbereitung des Zahns ausschließlich Bereiche, die von Karies betroffen sind. Die überdurchschnittliche Lebensdauer, die hohe Qualität und die überzeugende Optik machen diese Variante des Zahnersatzes zu einer der hochwertigsten. Wir bieten unseren Patienten Einlagenfüllungen aus Keramik und Kunststoff an. Bei Zahndefekten im Bereich der Seitenzähne empfehlen unsere Zahnmediziner Inlays und Onlays aus Keramik. Der hohen Kaufkraft im Seitenzahnbereich halten sie mühelos stand. Das Material ist farbstabil, langlebig und in der Optik nicht von der eigenen Zahnsubstanz zu unterscheiden. Einem natürlich schönen Lächeln steht nichts im Weg. Kunststoff-Inlays sind eine preisgünstigere Alternative. Da es im flüssigen Zustand in den Zahn gebracht wird, ist es ideal für schwer zugängliche Bereiche. Die Lebensdauer ist jedoch nicht mit der von Keramikinlays vergleichbar. Es ist empfehlenswert, Inlays und Onlays der Versorgung mit einer Krone vorzuziehen. Da weniger Zahnsubstanz abgetragen wird, wirkt sich die minimalinvasive Behandlungsmethode positiv auf den langfristigen Zahnerhalt aus. Eine umfangreiche Zahnpflege und regelmäßige professionelle Zahnreinigungen verlängern die Haltbarkeit des Zahnersatzes nachhaltig.

Wie lange halten Inlays oder Onlays?

Vollkeramische Inlays oder Onlays halten im Durchschnitt etwa 20 Jahre. Die Stabilität übertrifft herkömmliche Füllungen aus Komposit und anderen Materialien um ein Vielfaches. Einfache Füllungen müssen regelmäßig erneuert werden, während Inlays und Onlays langfristig im Zahn bleiben. Lage, Größe und die richtige Zahnpflege beeinflussen die Haltbarkeit von Inlays und Onlays. Wer regelmäßig Zahnseide und Interdentalbürsten benutzt, entfernt Zahnbeläge in den Zahnzwischenräumen. Das verringert das Kariesrisiko und damit auch die Gefahr, dass sich die Klebeverbindung löst. Vereinbaren Sie in regelmäßigen Abständen einen Termin zur Professionellen Zahnreinigung in Ihrem AllDent Zahnzentrum Wiesbaden. Unser Prophylaxe-Team reinigt die Zähne gründlich und gibt Ihnen Tipps für die häusliche Zahnpflege. So haben Sie lange Freude an den hochwertigen Füllungen. Unsere Patienten profitieren von Füllstoffen mit besten Materialeigenschaften.

Vereinbaren Sie zudem regelmäßig Kontrolltermine im AllDent Zahnzentrum Wiesbaden. So kann unser Team Probleme rechtzeitig erkennen. Schonende Therapien basieren auf neuesten zahnmedizinischen Erkenntnissen. Mit innovativen Methoden erhalten wir Ihre Zähne langfristig.

Gold Inlay

Unklare Begriffe?

Wie unterscheiden sich Inlays, Onlays und Overlays?

Inlays, Onlays und Overlays sind hochwertige, individuell angefertigte Spezialfüllungen aus Keramik oder Kunststoff. Inlays werden bei kleineren Defekten verwendet. Sind größere Zahnbereiche betroffen, ersetzt ein Onlay die fehlende Kaufläche. Ein Overlay ersetzt fast die gesamte Oberfläche eines Zahns. Die Füllungen werden dauerhaft mit dem Zahn verklebt.

Wie werden Inlays und Onlays aus Keramik hergestellt?

Wir fertigen Inlays und Onlays aus Vollkeramik in unserem eigenen Zahnlabor an. Die Einlagen- oder Auflagenfüllungen entstehen in detailgetreuer Handarbeit. Abformungen des Kiefers liefern die genauen Maße für unsere Zahntechniker.

Wie viele Termine sind notwendig?

Bis zum fertigen Zahnersatz sind drei Behandlungstermine notwendig. Unsere Zahnärzte bereiten den Zahn in der ersten Sitzung für das Inlay oder Onlay vor. Zum zweiten Termin setzen wir die Spezialfüllungen ein. Der dritte Termin dient der abschließenden Kontrolle.

Für wen eignen sich Inlays oder Onlays?

Wer sich eine langfristige, natürlich schöne und metallfreie Zahnversorgung wünscht, sollte sich für ein Inlay oder Onlay aus Keramik entscheiden. Für die minimalinvasive zahnmedizinische Behandlung muss genügend natürliche Zahnsubstanz zur Verfügung stehen.

Welche Kosten müssen eingeplant werden?

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für ein Inlay oder Onlay nicht komplett. Sie beteiligen sich mit einem Festzuschuss. Den Großteil der Behandlungskosten müssen die Patienten selbst finanzieren. Die Gesamtkosten variieren je nach Behandlungsaufwand und Befund. Vor dem Beginn der Behandlung wird ein individueller Heil- und Kostenplan erstellt. So wissen unsere Patienten genau, welches Budget sie einplanen müssen. Die Gesamtkosten umfassen Behandlungs-, Material- und Zahntechnikkosten und das zahnärztliche Honorar. Private Krankenversicherungen übernehmen häufig einen höheren Kostenanteil. Wer sich für hochwertigen Zahnersatz entscheidet, kann von Kostenvorteilen einer Zahnzusatzversicherung profitieren. Unsere Preisliste bietet einen Überblick über die Kosten unserer Behandlungsangebote.

COVID-19 Infos